Aktuelles aus dem HBEM

Informationen und Hinweise aus den Fachressorts des Handballbezirk Enz-Murr

Die HCOB Oppenweiler Backnang 2 gewinnt den Bezirkspokal der Männer. Im Finalspiel setzt sich die HCOB gegen das Team der SG BBM Bietigheim 3 mit 27:18 Toren durch. Im Spiel um Platz 3 gewann der TV Großbottwar gegen die HSG Marbach-Rielingshausen mit 27:19 Toren.

Finalspiel HCOB Opp/BK 2 BBM Bietigheim 3 27:18
Spiel um Platz 3 HSG Marb/Riel TV Gr'bottwar 19:27
1. Halbfinalspiel HSG Marb/Riel HCOB Opp/BK 2 12:20
2. Halbfinalspiel TV Gr'bottwar BBM Bietigheim 3 17:19

Nach dem Aufstieg in die Württembergliga holen sich die Frauen der HB Ludwigsburg auch den Bezirkspokal

Im Finalspiel besiegten die Ludwigsburgerinnen den TSV Bönnigheim 2 mit 29:21 Toren und sicherten sich nach dem Aufstieg in die Württembergliga auch den Bezirkspokal. Im Spiel um Platz 3 gewann das Ausrichterteam HSG Strohgäu 2 knapp gegen die TSF Ditzingen.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse auf einen Blick:

Finalspiel HB Ludwigsburg TSV Bönnigheim 2 29 : 21  
Spiel um Platz 3 TSF Ditzingen HSG Strohgäu 2 14 : 16  
Halbfinalspiel 1 HB Ludwigsburg TSF Ditzingen 25 : 12  
Halbfinalspiel 2 TSV Bönnigheim 2 HSG Strohgäu 2 22 : 21 nach 7-Meter-Werfen

Sieg im Finale beim Kempa Final Four um den HVW-Pokal gegen den TV Möglingen

Die Frauen der SG BBM Bietigheim 2 setzen sich im Finale gegen den TV Möglingen mit 34:29 durch und verteidigen somit souverän ihren Pokal-Titel aus dem letzten Jahr.

Die Ergebnisse im Überblick:

1. Halbfinale: Frisch Auf Göppingen 2 – SG BBM Bietigheim 22:41 (HZ: 12:21)
2. Halbfinale: TV Möglingen – TSV Heiningen 33:18 (HZ: 15:8)
Finale: SG BBM Bietigheim – TV Möglingen 34:29 (HZ: 16:9)

Herzlichen Glückwunsch!

Neuer Bezirksmeister der Seniorenhandballer über 40 wurde in der Saison 2017/18 die Mannschaft vom HC Oppenweiler/Backnang.

Die Murrtaler lagen nach dem letzten Spieltag am vergangen Sonntag, bei dem sie Heimrecht hatten und nichts mehr anbrennen ließen, mit einem Punkt vor Titelverteidiger TV Großbottwar.
Platz 3 belegten die TSF Ditzingen, die vor dem letzten Spieltag noch Tabellenführer gewesen waren, vor dem TSV Korntal und der HSG Sulzbach-Murrhardt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen