Aktuelles

VR-Talentiade-Sichtung des Handballbezirksezirks Enz-Murr

2. VR-Talentiade-Sichtung der Bezirkes Enz/Murr in Bietigheim war ein voller Erfolg

Beim Bezirksentscheid der „VR-Talentiade-Sichtung“ am Sonntag in Bietigheim-Bissingen durften die bereits im Frühjahr gesichteten Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 zeigen, was in ihnen steckt.

Die Sichtung ging in die 2. Runde. Eingeladen hatte die Sichterin des Bezirks Enz/Murr, Nina Haug.

Ausrichter für den Talentiade-Entscheid war die SGBBM Bietigheim, die dieses Event im Zuge des traditionellen „Göckelesfestes“ mit ins Rahmenprogramm integrierte. Unterstützung erhielt der Verein durch die VR-Bank Ludwigsburg, hier vor allem durch Herrn Marco Hoffmann, der als Vertretung der Bank bei der Siegerehrung vor Ort war und alle Kinder mit einem Geschenk bedachte.

Ein dickes Dankeschön geht an die VR-Bank, die schon seit vielen Jahren die Sichtung des besonders begabten Handballnachwuchses unterstützt.

Zuerst wurden alle 56 Kinder, die aus dem ganzen Bezirk Enz/Murr angereist waren, in farblich unterschiedliche Teams verteilt. 4 Jungsteams und 3 Mädelsteams mit je 7-8 Personen ergaben sich. Danach besuchte jedes Team die 7 Koordinationsstationen. Nach einer längeren Mittagspause ging es dann mit Handball auf das ganze Feld weiter. Jedes Team durfte 2 x ran. Hier konnten die jungen Sportler/innen zeigen, was in ihnen steckt.

Die perfekt organisierte Veranstaltung war ein voller Erfolg und die Kinder, Trainer und Eltern waren begeistert. Dann kam die Zeit der Sichter. Aufgeregt warteten die jungen Sportler/innen auf die finale Beratung. Diese lies ganz schön lange auf sich warten, denn das Teilnehmerfeld war überaus ausgeglichen.

Dann war es soweit und zuerst waren alle die Gewinner und erhielten von Herrn Hoffmann, als Vertretet der VR-Bank Ludwigsburg eine Urkunde für die Teilnahme und ein Geschenk in Form von Sportsocken überreicht. Danach wurden die, nach Ansicht der in der Halle anwesenden Sichter, besten 8 Jungs und Mädels aufgerufen.

Die Nachwuchshandballer werden sich nun in gemeinsamen Trainingseinheiten auf den Verbandsentscheid der VR-Talentiade vorbereiten. Aus den 16 Kinder wird in den Trainingseinheiten noch das zehnköpfige Talentiade-Team aus 5 Jungs und 5 Mädchen herausgesucht, die zum Verbandsentscheid am 03.10.2022 fahren dürfen.  (der Ort ist noch nicht bekannt).

Alle 16 Gesichteten dürfen dann ab Herbst bereits am Bezirks-Fördergruppen-Training teilnehmen.

Ins Talentiade-Team des Bezirkes Enz-Murr wurden berufen:

  • Nicola Hack (HABO JSG)
  • Louis Walter (HABO JSG)
  • Adrian Bäßler (HSG Neckar)
  • Felix Benz (HB Ludwigsburg)
  • Sebastian Köhle (HB Ludwigsburg)
  • David Buhl (SGBBM Bietigheim)
  • Niklas Schlegel (SGBBM Bietigheim)
  • Matti Siebold (SGBBM Bietigheim)
  • Tamara Gronjak (HSG Neckar)
  • Milena Knapp (HABO JSG)
  • Rebekka Alber (HABO JSG)
  • Fanni Klenk (TSV Korntal)
  • Romy Eisenmann (HSG Marbach-Rielingshausen)
  • Nil-Vera Vural (SGBBM Bietigheim)
  • Moya Orthwein (SGBBM Bietigheim)
  • Sarah Gysin (SGBBM Bietigheim)

HBEM Geschäftsstelle
Telefon 07191 911146 (AB)
E-Mail: info@hbem.de

www.dhb.de Topnews