Erweiterter Bezirksvorstand wertet Vereinsumfrage aus

Erweiterter Bezirksvorstand wertet Vereinsumfrage aus

Der Bezirkstag 2019 wirft auch für den Bezirksvorstand seine Schatten voraus. Als erste Vorbereitung auf den Bezirkstag wurden daher die Umfrageergebnisse der Vereine ausgewertet und einer internen Bewertung unterzogen. Hierzu fanden insgesamt zwei Termine statt. Am 13. Juli 2019 tagte der Erweiterte Bezirksvorstand unter der Leitung des HVW-Ehrenpräsidenten Bernhard Bauer, um aus den Ergebnissen der Vereinsumfrage konkrete Maßnahmen abzuleiten und Schwerpunkte der künftigen Arbeit zu setzen. An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an Bernhard, der den Tag mit all seiner Erfahrung moderierte und auch den ein oder anderen Impuls mit eingebracht hat. Basierend auf den dort gewonnenen Ergebnissen fand am 6. August ein weiterer Termin statt, in dem die erarbeiteten Maßnahmen priorisiert wurden.

Geplant ist, die Ergebnisse der Vereinsumfrage und die ermittelten Schwerpunkte der Bezirksarbeit auf der AL-Pflichtversammlung zu präsentieren. Der Bezirkstag selbst soll dann dazu dienen, die Schwerpunkte mit entsprechenden Maßnahmen zu präsentieren. Somit soll - auf Basis der Vereinsumfrage - ein Programm des Bezirks für die Vereine entstehen.