Aktuelles aus dem HBEM

Informationen und Hinweise aus den Fachressorts des Handballbezirk Enz-Murr

Beschluss zu Zeitnehmer-Sekretär-Schulungen

Beschluss des VASR am 09.07.2020 und Z/S-Schulungen

Aktuelle Beschlusslage für Zeitnehmer/Sekretäre:
Für alle Zeitnehmer und Sekretäre, welche für das Spieljahr 2019/2020 eine gültige Z/S-Lizenz besaßen, wird diese automatisch für ein Jahr verlängert, unabhängig der bisherigen Regelungen zur Lizenzverlängerungen.

Allen Z/S mit gültiger Lizenz wird ein Handout zur Verfügung gestellt, um nochmals auf wesentliche Punkte für das Spieljahr 2020/2021 aufzuklären. Für alle Z/S, welche für das Spieljahr 2020/2021 eine neue Lizenz erwerben müssen, wird im Rahmen einer dezentralen Onlinebeschulung der Lizenzerwerb ermöglicht. In diesem Rahmen werden für das Spieljahr 2020/2021 auch alle Bezirksschulungen für Bezirks-/Z/S in diesem Rahmen vom Verband abgehalten, d.h., die Bezirke welche Multiplikatoren in den Vereinen schulen möchten, können sich an die Verbandsbeschulungen anhängen. In den Bezirken selbst ist für die aktuelle Saison keine Beschulung vorgesehen.

Basierend auf diesen Beschluss wurden die Z/S-Lizenzen mit Gültigkeit 31.10.2020 bereits auf 31.10.2021 verlängert.

Die Z/S-Ausbildung für die kommende Runde wird zentral durch den HVW per Videoseminar durchgeführt. Wer im Spieljahr 2020/2021 der BWOL (Männer, Frauen, männliche und weibliche Jugend), der Württemberg-Liga (Männer und Frauen), der Verbands-Liga (Männer und Frauen) und der Landes-Liga (Männer und Frauen) als Vereins-Z/S eingesetzt werden soll, muss eine bis mindestens 31.10.2021 gültige V-ZS-Lizenz besitzen.

Alle Neulinge und bereits lizenzierte V-Z/S, deren Lizenzgültigkeit zum 31.10.2019 oder schon früher abgelaufen ist, müssen somit an einer Z/S-Schulung teilnehmen. Die Laufzeit der Lizenz ist im Vereins-/PersonenAccount im Register „Lizenzen“ mit dem Filter der Lizenzart „Vereins-ZS“ einsehbar.

Eine Teilnahme an dieser Z/S-Schulung für Lizenzinhaber mit gültiger Z/S-Lizenz ist nicht notwendig!
Aktive Schiedsrichter mit gültiger SR-Lizenz sind von der Schulung befreit.

Den Vereinen der oben genannten Ligen wird empfohlen, mindestens zwei geschulte Vertreter für diese Tätigkeit bei Heim- und Auswärtsspielen zur Verfügung zu stellen.

Zur Z/S-Schulung (zsfb0120) am 30.07.2020 von 19:00 bis ca. 21:30 Uhr sind OnlineAnmeldungen ab sofort für alle Interessierten möglich. Ein aktuelles Regelheft muss bei der Schulung vorhanden sein.

Zur Durchführung wird das Videoportal des HVW 3CX Verwendung finden.
Online-Anmeldeschluss ist der 28.07.2020. Am 29.07.2020 werden dann die Zugangslinks per Mail zur Verfügung gestellt.

Es wurde an der VASR-Sitzung festgelegt, dass neben der Schulung im Juli eine weitere Schulung - voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte - angeboten wird. Sobald dieser Termin fixiert ist, werden wir ihn über die HVW-Seite bewerben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.