Ausschreibung und Infos zur Qualifikation 2022

Liebe Handballfreunde,

auf dieser Seite sind die aus unserer Sicht relevanten Informationen für die Qualifikation 2022 und deren Planung für Euch zusammengefasst. Bitte beachtet unbedingt die Änderungen, die sich im Hinblick auf die Meldung zur HVW-Qualifikation ergeben haben und die nachfolgend zusammengefasst sind. Zudem bitten wir zu beachten, dass es auch für die Qualifikation 2022 keinen Staffeltag geben wird, weshalb wir auf Terminmeldungen für verfügbare Hallen angewiesen sind.

Wichtige Ansprechpartner

Axel SpeidelReferent für Spieltechnik

Axel Speidel
Referent für Spieltechnik

Bei sämtlichen Fragen zur Meldung selbst oder zur spieltechnischen Abwicklung.

Karl-Heinz HelberSpielwart mJugend

Karl-Heinz Helber
Spielwart mJugend

Bei Fragen zu Spiel- und Altersklassen der männlichen und gemischten Jugend.

Sascha GabrielSpielwart wJugend

Sascha Gabriel
Spielwart wJugend

Bei Fragen zu Spiel- und Altersklassen der weiblichen Jugend.

Hinweise zur Qualifikation 2022

Die Qualifikation 2022 wirft trotz der noch laufenden Meisterschaftsrunde ihre Schatten voraus, weshalb wir uns demnächst an die Planung machen sollten. Leider liegen in diesem Jahr Ostern und Pfingsten wieder recht ungünstig, so dass wir letztlich nur im Mai mögliche Spielwochenenden haben. Und natürlich hoffen wir, dass das leider nach wie vor allgegenwärtige Thema Corona uns keinen Strich durch die Rechnung macht. Wichtig ist aber, dass wir die Spielrunde planen und uns von dieser Fragestellung zunächst einmal lösen.

Bezüglich der anstehenden Planung und Einteilung für die Qualifikation 2022 möchten wir nachfolgend auf wichtige Aspekte und Termine hinweisen, die seitens der Vereine und Spielgemeinschaften im Rahmen der Meldung zu beachten sind. Diese Punkte und - vor allen Dingen - wichtige Änderungen sind nachfolgend in aller Kürze zusammengefasst. Und wie immer möchte ich Euch bitten: meldet mit Augenmaß und im Sinne Eurer Kinder leistungsgerecht!

BWOL-/JBLH-Qualifikation
Im Hinblick auf die Qualifikation zur BWOL bzw. zur Jugend-Bundesliga in der A-Jugend wurden die Vereine (Verteilerkreis: Abteilungsleiter) bereits angeschrieben. Eine Meldung zu dieser Qualifikation ist somit nicht mehr Bestandteil dieser Ausschreibung.

HVW-Qualifikation
Hier kommen wir nun schon zur ersten wichtigen Änderung, die bereits im vergangenen Jahr an die Vereine avisiert wurde. Mit der Qualifikation 2022 wird erstmalig die Meldung für die Qualifikation zur Verbandsebene direkt beim HVW vorgenommen. Somit findet bereits in der ersten Runde eine überregionale Qualifikation ohne Vor-Qualifikationen in den einzelnen Bezirken statt.

Bitte beachtet - bevor Ihr über eine Meldung zur HVW-Qualifikation nachdenkt - welche Voraussetzungen eine solche Meldung mit sich bringt. Diesbezüglich gibt es auf Seite 2 des HVW-Infoschreibens (siehe unten) eine sehr gute Zusammenstellung einiger Gedanken, die man sich in diesem Zusammenhang machen sollte.

Zur HVW-Qualifikation können alle interessierten Vereine pro Altersklasse mindestens ein Team melden. Sie werden dann zur Einteilung in Quali-Gruppen Lostöpfen zugeordnet. Bitte also die hierfür separaten Meldeformulare verwenden. Die Meldung zur HVW-Qualifikation muss bis zum 30.03.2022, 20:00 Uhr (Achtung: Ausschlussfrist) erfolgt sein!!

Zudem haben wir alle, in diesem Zusammenhang wichtige Dokumente, in denen unter anderem auch Termine für die Spielrunden genannt sind, in unserem Download-Bereich hinterlegt:

Infos zur HVW-Qualifikation (Anschreiben)
Abgabe von Mannschaftsmeldungen (HVW-Dokumentation)

Wichtig für alle Rückfaller, die in der ersten und zweiten Runde im Rahmen der HVW-Qualifikation ausscheiden: diese werden am Wochenende 25./26. Juni noch eine abschließende Runde auf Ebene des Bezirks bestreiten, um die letzten Plätze für die Bezirksliga fest zu machen. Bitte diesen Termin zwingend vormerken, auch wenn er logischerweise in den Unterlagen des HVW nicht auftaucht!

HBEM-Qualifikation
Zunächst zu den Altersklassen der A- bis C-Jugend. Wer für die HBEM-Qualifikation meldet, der kann in der kommenden Hallenrunde maximal die Bezirksliga als Spielklasse erreichen und kann sich über diesen Weg nicht für die HVW-Spielklassen qualifizieren. Bitte beachtet dies unbedingt im Rahmen Eurer Meldung.

Für die Abgabe der Meldungen existieren eigenständige Formulare. Für die Abgabe der Meldungen wurde ebenfalls eine kurze Dokumentation erstellt, die im Download-Bereich der HBEM-Homepage abrufbar ist.

Abgabe von Mannschaftsmeldungen (HBEM-Dokumentation)

Bitte beachtet, dass hier derzeit Meldeende schon am 24. März 2022 ist! Zwar wollen wir den Termin an den Termin des HVW angleichen, allerdings ist auf Grund eines technischen Fehlers in Phoenix aktuell eine Anpassung der Meldefristen nicht möglich. Sollte sich hier etwas tun, werden wir uns melden.

++UPDATE++ Die HBEM-Formulare können nun ebenfalls bis zum 30.03.2022 gemeldet werden.

D-Jugend (Basis- und Leistungsstaffel)
Auf dem letzten Präsenz-Staffeltag 2020 wurde von unserer Seite für die D-Jugend ein neues Modell präsentiert, das wir in der Qualifikation 2022 gerne verproben möchten: die Meldung in Basis- und Leistungsstaffel.

Die Grundidee ist recht einfach. Gerade im Bereich der D-Jugend haben wir ein recht großes Gefälle bei der Leistung der Mannschaften. Daher wollen wir im Rahmen der Qualifikation die vermeintlich stärkeren Mannschaften gleich von den Teams trennen, die etwas schwächer sind. Teams, die von den Vereinen in der kommenden Hallenrunde eher in der Bezirksliga gesehen werden, sollten sich daher für eine Meldung in der Leistungsstaffel entscheiden. Für schwächere Teams ist die Meldung in der Basisstaffel sicher die richtige Wahl.

Am Ende der Qualifikation (ebenfalls am Wochenende 25./26. Juni) kommt es dann auch hier zur Ausspielung der letzten Plätze für die Bezirksliga, indem die schwächsten Teams der Leistungsstaffel gegen die stärksten Teams der Basisstaffel antreten. Auch hier ist unser Grundprinzip: es soll die Leistung auf dem Spielfeld, nicht die Meldung entscheiden, wer in die oberste Liga kommen soll!

E-Jugend (Orientierungsrunde)
Im Bereich der E-Jugend spielen wir eine Orientierungsrunde und somit 4+1. Wichtig auch hier die kleine Erinnerung, dass nur Mannschaften, die in der Orientierungsrunde spielen, für die Hallenrunde die Wahlmöglichkeit zwischen 6+1, Kombi bzw. 4+1 besitzen. Mannschaften, die nicht für die Orientierungsrunde melden, werden in der Hallenrunde automatisch bei 4+1 eingegliedert.

Für alle genannten Qualifikationen (Bezirk / Verband) gilt: die Meldung muss zwingend und termingerecht über die Mannschaftsmeldung im HVW-Vereinsaccount erfolgen. Meldungen "auf den letzten Drücker" per E-Mail werden nicht zugelassen!

Meldung von Hallenterminen
Für die Meldung von Hallenterminen werden wir erneut den "Terminplaner" verwenden. Hier kann über einen Link - der via HBEM-Infopost den Vereins-Verantwortlichen zugestellt wird - an- und aufgezeigt werden, wann Hallentermine verfügbar sind. Bitte achtet darauf, dass ihr keine Termine meldet, die ggf. schon durch eine HVW-Qualifikation blockiert sind.

Da es sich um Spieltage handelt, sollte die in der Halle verfügbare Zeit schon mindestens bei drei Stunden liegen. Bitte dies bei der Meldung beachten! Dies wird allerdings in der HBEM-Infopost auch noch genauer beschrieben. 

Die wichtigsten Termine im Überblick - HBEM-Terminkalender
Sämtliche Termine, die bereits feststehen und für die Planung, Einteilung bzw. den Spielbetrieb von Relevanz sind, werden sukzessive auch im HBEM-Terminkalender veröffentlicht. Bitte informiert Euch hier über die jeweiligen Termine auf Bezirksebene. Hinsichtlich der Termine für den Spielbetrieb auf HVW-, HBW oder JBLH-Ebene bitten wir um eine entsprechende Einholung von Informationen an den entsprechenden Stellen. Vielen Dank!

Anmeldung von Freundschaftsspielen und Turnieren
Vorbereitungszeit ist auch die Zeit für Freundschaftsspiele und Turniere, die entsprechend anzumelden sind. Um eine möglichst breite Verteilung zu erreichen, wurden für die Meldung von FS-Spielen und Turnieren neue E-Mail-Adressen im Handballbezirk Enz-Murr eingerichtet, die Anmeldungen gleich entsprechend an die Spieltechnik bzw. das SR-Wesen verteilen. Daher sind ab sofort die folgenden E-Mail-Adressen für die Meldung zu verwenden:

- Freundschaftsspiele: fs-spiele@hbem.de
- Turniere: turniere@hbem.de

Und bitte: haltet Euch an die vorgegebenen Fristen, um es allen Beteiligten zu erleichtern!


Wie immer möchte ich Euch darum bitten, bei Fragen auf die genannten Ansprechpartner zuzugehen. Und bitte beschäftigt Euch recht- bzw. frühzeitig mit dem Thema der Meldung, die in diesem Jahr auf Grund der Dokumentationen hoffentlich kein Problem darstellen sollte.

Axel Speidel
Referent für Spieltechnik
Handballbezirk Enz-Murr

HBEM Geschäftsstelle
Telefon 07191 911146 (AB)
E-Mail: info@hbem.de

www.dhb.de Topnews