Ausschreibung und Infos zur Hallenrunde 2021/2022

Liebe Handballfreunde,

auf dieser Seite wurden für Euch alle relevanten und aktuell bekannten Informationen für die Hallenrunde 2020/2021 und deren Planung zusammengefasst. Wie immer orientiert sich die zeitliche Abwicklung im Bezirk an den Terminen des HVW, d.h. zunächst werden die HVW-Spielklassen und im Anschluss die Spielklassen des Bezirks geplant. Dementsprechend beginnt die heiße Phase der Online-Spielplanerstellung am 10. Juli 2021 mit den Erwachsenen auf Bezirksebene. Save the date!

Wichtige Ansprechpartner

Axel SpeidelReferent für Spieltechnik

Axel Speidel
Referent für Spieltechnik

Bei sämtlichen Fragen zur Meldung selbst oder zur spieltechnischen Abwicklung.

Karl-Heinz HelberSpielwart mJugend

Karl-Heinz Helber
Spielwart mJugend

Bei Fragen zu Spiel- und Altersklassen der männlichen und gemischten Jugend.

Stefan HelmerSpielwart wJugend

Stefan Helmer
Spielwart wJugend

Bei Fragen zu Spiel- und Altersklassen der weiblichen Jugend.

Hinweise zur Planung der Hallenrunde

Nachdem das vergangene Spieljahr 2020/2021 wegen Corona nahezu komplett ins Wasser gefallen ist, heißt es jetzt "Auf ein Neues" für die anstehende Hallenrunde 2021/2022. Vor allem gepaart mit der Hoffnung, dass in diesem Jahr der Abschluss der Runde in irgendeiner Form möglich sein wird und wir wieder Handballspiele in unseren Sporthallen unter der Beteiligung von Zuschauern erleben dürfen. Hierfür begeben wir uns in die Planung, zu der wir wie immer einige wichtige Hinweise zusammengestellt haben.

Allgemeine Hinweise

  • Pflege der Ansprechpartner, adressierbare Postfächer
    Seit mittlerweile einigen Jahren nutzen wir nicht nur die beim HVW hinterlegten Verantwortlichen wie Abteilungsleiter, Ansprechpartner Männer und Frauen (Bezirk) zur Anzeige auf der HBEM-Homepage, sondern vielmehr auch für die Kommunikation über die HBEM-Infopost. Bitte sorgt daher, dass die dortigen Ansprechpartner und E-Mail-Adressen einen aktuellen Stand besitzen und dass die Postfächer auch adressierbar sind.

    Leider kam es auch schon in diesem Jahr vor, dass nach dem Versand einer HBEM-Infopost ein "quota exceeded" zu lesen war, was nichts weiter heißt, wie: Postfach voll. Für uns ist das mit zusätzlichem Aufwand verbunden, weil der Ansprechpartner natürlich seine Informationen auch erhalten soll und wir dann in der Regel telefonisch in Kontakt treten. Das sollte allerdings die absolute Ausnahme bleiben. Vielen Dank für Eure Unterstützung!!

  • Hygienekonzepte - auch in der anstehenden Hallenrunde ein Muss
    Wie bereits frühzeitig mit entsprechender HBEM-Infopost erwähnt, kommen wir auch im Spieljahr 2021/22 nicht umhin, entsprechende Hygienekonzepte vorzuhalten. In einem ersten Schritt wird es sicher darum gehen, dass die Vereine die bestehenden Hygienekonzepte auf den aktuellen Stand bringen. Glücklicherweise ist das kein komplettes Neuland, das wir hier betreten.

    Maßgeblich dürften hierbei nicht nur die Regelungen des jeweiligen Halleneigentümers sein, sondern auch die Regelungen, die in der aktuellen Corona-Verordnung enthalten sind. Und natürlich auch die Aspekte, die sich seit dem letzten Sommer verändert haben - unter anderem das Thema Genesen, Geimpft und Getestet bzw. welche Art von Maske in der Sporthalle ggf. vorgeschrieben wird. Das allerdings nur beispielhaft, eine Mustervorlage wird und kann es hier nicht geben. Informationen rund um das Thema Corona finden sich auf der HVW-Homepage (Link).

  • FS-Spiele und Turniere
    Vorbereitungszeit bedeutet auch immer, dass FS-Spiele und Turniere stattfinden. Diesbezüglich haben wir einen eigenen Artikel auf der HBEM-Homepage veröffentlicht. Dieser kann über den Menüpunkt "Spielbetrieb 2021/22" aufgerufen werden und enthält wichtige Informationen zur Beantragung und Durchführung von FS-Spielen und Turnieren. Nur soviel: bereits im Rahmen der Vereinbarung von FS-Spielen sind die entsprechenden Fristen zu beachten. Sollte das nicht der Fall sein, wird das dazu führen, dass das FS-Spiel oder das Turnier nicht genehmigt werden wird. Über die seit Jahren bekannten Fristen werden wir an dieser Stelle nicht diskutieren.

  • Staffeltag (Aktive und Jugend)
    Wie schon in den Jahren zuvor wird es auch in 2021 nur noch einen gemeinsamen Staffeltag (Aktive und Jugend) geben! Als Termin hierfür ist Mittwoch, der 21. Juli 2021, ab 20:00 Uhr angedacht, muss allerdings von unserer Seite noch bestätigt werden. Der Termin wird online stattfinden, da wir - so kurz vor den Ferien - nichts weiter riskieren wollen.


Spielbetrieb bei den Erwachsenen

  • Entzerrung der Samstagspiele (M-BK und M-BL) - ein wichtiger Versuch
    Wir alle wissen, dass es um unsere SR-Zahlen nicht gut bestellt ist. Dem gegenüber steht eine immer weiter zunehmende Ballung von Spielterminen am Samstagabend. Um dem entgegen zu wirken, sollen die Vereine - wie schon im vergangenen Jahr - in diesen Spielklassen in Abhängigkeit ihrer Ziffer Heimspiele auf den Samstag oder Sonntag eines Wochenendes legen. Die betroffenen Vereine werden hierüber noch separat und zeitnah während der Phase I der Online-Spielplanerstellung informiert. Selbstverständlich können wir niemanden "zwingen", die Spiele so zu legen, es ist zunächst einmal ein freiwilliger Versuch. Allerdings geht uns das Thema Schiedsrichter alle an - deshalb hoffen wir auf Euer Verständnis für diesen Testballon.

  • Spielrunden bei den Erwachsenen und bei der A- bis C-Jugend
    Bei den Erwachsenen werden wir "klassisch" versuchen, eine Hin- und Rückrunde zu spielen. Wichtig ist hier, dass wir am Ende des Spieljahres mit einem Ergebnis aufwarten können und es einen Auf- und Abstieg geben wird. Oberstes Ziel ist dabei, dass wir zumindest die Quotientenregel anwenden können, für die der DHB nun auch definiert hat, ab wie viel absolvierten Spielen diese angewandt werden kann.

    Aus diesem Grund sind in der Online-Spielplanerstellung die Spielrunden auch entsprechend definiert:

    1. Runde: Fr, 10.09.2021 - Fr, 21.01.2022
    2. Runde: Fr, 21.01.2022 - Di, 31.05.2022

    Solltet Ihr Schwierigkeiten mit Hallenkapazitäten haben, agiert bitte mit dem Tausch des Heimrechts. Das Verlegen eines Spiels aus der ersten in die zweite Runde sollte - gerade wegen der Quotientenregel - nicht erfolgen.

Spielbetrieb in der Jugend

  • Spielrunden in der A- bis C-Jugend
    Da bei der Jugend die Qualifikation entfallen ist, holen wir diese sozusagen im Herbst und Winter 2021/2022 nach, d.h. die "Hinrunde" mit einem entsprechenden Qualifikationsergebnis endet noch im Jahr 2021. Danach (also ab Januar 2022) werden wir anhand der erzielten Ergebnisse in die Spielklassen Bezirksliga Endrunde, Bezirksklasse und ggf. Kreisliga A einteilen und dort Meisterschaften ausspielen.

    Die aktuelle Planung der Spiele für die Hallenrunde sieht nur die Planung der Spiele für die sog. Hinrunde (Herbst und Winter 2021) vor, die Spiele der "Rückrunde" werden im Dezember bzw. Januar geplant. Auch hier gilt in der OSPE, dass die Runden in der Hinrunde separat sind und sich nicht überlappen.

    1. Runde: Sa, 11.09.2021 - Mo, 01.11.2021
    2. Runde: Mo, 01.11.2021 - So, 12.12.2021

  • Spielrunde in der D-Jugend
    In der D-Jugend werden wir - bedingt durch Corona - erneut nur mit Einzelspielen agieren. Dies ist die eindeutige und auch nachvollziehbare Handlungsempfehlung des VAJSB. Hier werden wir in diesem Jahr zum ersten Mal das auf dem Staffeltag 2020 vorgestellte und dort auch verabschiedete Konzept anwenden, mit dem wir zwischen den Ligen (Bezirksliga - Bezirksklasse und Kreisliga A) nach der Hinrunde einen Auf- bzw. Abstieg zulassen werden. Hierzu folgen genauere Informationen auf dem Staffeltag bzw. dann auch in den Durchführungsbestimmungen.

    Ansonsten gelten die oben bei der A- bis C-Jugend gemachten Rundenangaben hier analog.

  • Spielrunde in der E-Jugend
    In der E-Jugend werden wir im Herbst und Winter 2021 eine Orientierungsrunde spielen, die - wie sonst auch - in der Spielform 4+1 stattfinden wird. Wer an dieser teilnimmt, kann sich für die Rückrunde im Jahr 2022 die entsprechende Spielform aussuchen (6+1, Kombi oder 4+1). Spiele in der Spielform 6+1 werden dann als Einzelspiel ausgetragen, die Spielform 4+1 wird mit maximal vier Mannschaften pro Spieltag stattfinden. Je Spieltag werden immer nur zwei Mannschaften (auch das bedingt durch Corona) gegeneinander spielen, d.h. der Gegner bei Koordination, 4+1 und beim Parteiballspiel ist immer der selbe.

Termine und zwei Bitten
Wie immer sind die für die Hallenrunde relevanten Termine im HBEM-Terminkalender veröffentlicht. Diesbezüglich habe ich zwei Bitten, die ich Euch mitgeben möchte. Zum einen: nutzt die Phasen auch wie zeitlich beschrieben, denn andere warten ggf. auf Eure Antwort und haben im worst case Abhängigkeiten, die Eure Antwort erfordern. Und zum anderen: bei allen technischen Möglichkeiten sollten wir nicht vergessen, dass ein Telefonat manchmal viel schneller ans Ziel führt als ein "ewiger verbaler Battle" in der Online-Spielplanerstellung. Schreiten wir also zum äußersten und reden miteinander. Dann kann schon fast nichts mehr schiefgehen.

Axel Speidel
Referent für Spieltechnik
Handballbezirk Enz-Murr