HBEM Aktuell

HBEM | Ausschreibung zur Jugendhandball-Spielleiter-Ausbildung

Ausschreibung zur Jugendhandball-Spielleiter-Ausbildung

Liebe Vereinsvertreter, liebe ausgebildeten Kinderhandball-Spielleiter,

wir freuen uns, dass wir vor dem Beginn der neuen Spielzeit 2023/2024 eine Ausbildung zum Jugendhandball-Spielleiter anbieten können.

Mit dem Jugendhandball-Spielleiter möchte der HVW die Lücke zwischen dem Kinderhandball-Spielleiter und dem Schiedsrichter schließen und den Einstieg in das Schiedsrichterwesen erleichtern. Die Ausbildung zum Jugendhandball-Spielleiter ist ein Bestandteil der modularen Schiedsrichter-Ausbildung des HVW und entspricht dem zweiten Modul.

Nach einem Jahr als aktiver Jugendhandball-Spielleiter kann man sich für das dritte Modul (Crashkurs) der Schiedsrichterneulings-Ausbildung im Bezirk anmelden. Diese wird aufgrund der gemachten Erfahrungen für die ausgebildeten Jugendhandball-Spielleiter verkürzt. So kann man in verkürzter Form zum regulären Schiedsrichter ausgebildet werden. Das dritte Modul umfasst 16 Lerneinheiten (1 Lerneinheit entspricht 45 Minuten). Regulär würde die komplette Ausbildung 32 Stunden umfassen. Weitere Informationen zur Jugendhandball-Spielleiter-Ausbildung sind hier zu finden:
https://www.hvw-online.org/lehrwesen/schiedsrichter/jugendhandball-spielleiter-1

Folgende Voraussetzungen sind für die Anmeldung zu erfüllen:

  • - mindestens 15 Jahre alt
  • - abgeschlossene Ausbildung zum Kinderhandball-Spielleiter. Diese kann auch im Nachgang noch eingereicht werden. Eine weitere Ausbildung zum Kinderhandball-Spielleiter soll im Rahmen der Mini-EM im November in Ludwigsburg stattfinden.

Die Jugendhandball-Spielleiter-Ausbildung findet von 7. bis 10. September in mehreren Modulen statt.

Die Theorie-Ausbildung ist in einen virtuellen und einen Teil in Präsenz aufgeteilt:

  • - Donnerstag, 7. September, 17-20 Uhr, virtuell
  • - Freitag, 8. September, 16:30 – 19:30 Uhr, in Präsenz in der Sporthalle Ost in Kornwestheim.

Die praktische Prüfung erfolgt im Rahmen des Kreissparkassen-Cups am Sonntag, 10. September in einer der beiden Möglinger Sporthallen.
Eure genaue Einsatzzeit für die Praxis wird im Anschluss an den Theorieteil mitgeteilt. Sie ist abhängig von der Gesamtteilnehmerzahl. Wunschzeiten können selbstverständlich angegeben werden. Wir werden nach Anmeldeschluss alle Teilnehmer mit weiteren Informationen anschreiben.

Teilnehmergebühr: Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf 70 €. Im Preis enthalten sind SR-Utensilien (Pfeife, Karten, Notizkarten, Wählmarke) sowie ein Schiedsrichtertrikot bzw. eine -hose.
Anmeldungen werden bis 15. August online unter folgendem Link entgegengenommen (jeder Teilnehmer muss sich eigenständig anmelden und ggf. registrieren):
https://hvw.it4sport.de/index.php?phoenix=phoenixbase.seminar.pages.SeminarSinglePage&uID=F79286F3-8C6D-4436-B676-ED5E24A5B07B

Mit freundlichen Grüßen
gez. Stephanie Bermanseder
Ansprechpartnerin Jugendhandball-Spielleiter-Ausbildung
Handballbezirk Enz-Murr

Bezirk Zugriffe: 1125

Handballbezirk Enz-Murr | HBEM

Der 1948 gegründete Handballbezirk 2 »Enz-Murr« ist der viertgrößte innerhalb des Landesverbands Württemberg.

Der HBEM betreut derzeit 42 Vereine und gehört mit rund 11.197 Einzelmitgliedern (WLSB Bestandsmeldung 2015) zu den größeren Bezirken.

Mehr erfahren

© Copyright by Handballbezirk Enz-Murr | HBEM